Daniela Alge

Schriftstellerin
Dozentin für Kreatives Schreiben
BioBäuerin

"Gamsfreiheit"

Vom Älplerleben in Vorarlberg

Zwei Sommer lang war ich mit der Fotografin Ursula Dünser auf Alpen unterwegs, um mit den Sennerinnen und Hirten ins Gespräch zu kommen und ihre Beweggründe für das Leben in der Einsamkeit zu erfahren. 

Recherche im Kuhstall

Der Tagesablauf der Älpler ist von Arbeit geprägt. Deshalb fanden unsere Gespräche unter anderem auch während der Melkerei im Kuhstall statt.  Mittendrin und hautnah dabei!

Dankeschön

Ich sage von Herzen Danke an alle BuchliebhaberInnen, die dafür gesorgt haben, dass "Gamsfreiheit" im Januar 2019 auf Platz eins der regionalen Bestsellerliste landete.

Krimis aus Österreich

Kathrinatag

Band 1 mit Kommissar Waldinger

Einem alten Brauch zufolge wird in einigen Dörfern im Bregenzerwald Ende November der 'Kathrinatag' gefeiert. So findet auch in dem Ort Au nach einem Festgottesdienst buntes Markttreiben mit Musik und viel Glühmost statt. Die 17-jährige Schülerin Judith feiert mit Freunden. Am folgenden Morgen liegt sie lebensgefährlich verletzt am kalten Straßenrand. Der Kripo-Beamte Reinhold Waldinger muss in seinem eigenen Heimatdorf ermitteln, und dort sind sich alle einig: Der Täter war keiner von uns, das muss ein Auswärtiger gewesen sein. Dürfen sie sich da so sicher sein? 

Fehltritt mit Folgen

Band 2

Der bekannte Bizauer Künstler Sepp liegt tot unterhalb des Hirschberg Grates. Mordverdacht keimt auf und Kommissar Reinhold Waldinger übernimmt die Ermittlungen. Seine Nachforschungen entblößen einen Mann mit vielen Gesichtern und somit auch etliche Tatverdächtige, die von seinem Tod profitieren könnten: Da wäre zum einen Sepps Bruders, mit dem er aufgrund einer Erbschaftsangelegenheit zerstritten war. Aber auch seine Schwester hegt bereits Pläne, was sie aus Sepps Holzhaus inmitten des Schigebietes alles machen könnte.

Wolfsmörder

Band 3

Waldingers dritter Fall. Ein Wolf streicht durch den Bregenzerwald und versetzt die Einwohner in Aufregung. Bauer Wolfgang hat Angst um seine Schafe und verspricht, das Tier zu erledigen. Es dauert nicht lange und der Wolf wird kopflos verscharrt gefunden. Doch als die Polizei auf dem Kohlbachhof des Bauern klingelt, finden sie seine verzweifelte Frau Miriam, die seit zwei Tagen ihren Mann vermisst. Der Kriminalroman beruht auf einer wahren Begebenheit: Im Herbst 2014 wurde in der Gegend ein Wolf gesichtet und die Bauern versprachen vor laufender Fernsehkamera, den Fall selbst in die Hand zu nehmen. 

Eiskalte Spur

Band 4

Mitte Dezember versinkt der Bregenzerwald im Schneechaos. Lawinen donnern ins Tal, viele Orte sind von der Zivilisation abgeschnitten. Waldingers Frau Helga kehrt von einem Ausflug zu ihrer Schwester Ingrid nicht nach Hause zurück. Voller Angst kämpft sich Waldinger durch einen Schneesturm zu dem bekannten Berggasthof durch. Helga war dort, ist aber ohne ein Abschiedswort gegangen. Die Wirtsfamilie hat keine Zeit für Waldingers Sorgen, denn Ingrid liegt im Sterben.  Hat Helga etwas mit Ingrids Zustand zu tun? Als Waldingers Kollegen von der Kripo den Fall übernehmen, fällt selbst Waldinger unter Mordverdacht.